Whitepaper Marketing als Kommunikations-Strategie

Posted by ralfschulte in News | 0 comments

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

In Zeiten in denen Menschen der Werbung übertrüssig sind, müssen sich Werbetreibende und Unternehmen überlegen, wie sie intelligent mit ihren Kunden kommunizieren können. Whitepaper Marketing kann für viele Unternehmen eine strategische und intelligente Lösung sein.

Warum gerade Whitepaper Marketing?

Es gibt viele Marketing-Varianten und -Kanäle, denen man sich bedienen kann, um seine Kunden anzusprechen: Online, TV, E-Mail-Newsletter, Giveaways, Promotions, Messen, Zeitschriftenwerbung, Native Advertising, Advertorials, Beileger usw. Ständig gibt es irgendwelche neue Werbeformen, die man ausprobieren muss. Doch was vielen Werbemittel gemein ist: Sie nerven! Sie sind aufdringlich, versuchen einem einzureden, dass man irgendetwas unbedingt jetzt braucht. Ständig tickt irgendwo eine Uhr und signalisiert, dass man keine Zeit verlieren soll. Doch wozu führt diese penetrante Werbung? Sie lässt uns blind werden für jegliche Werbebotschaften. Genervt zappen wir weiter oder suchen auf YouTube den Skip-Button, um die Werbung endlich überspringen zu können.
Whitepaper Marketing ist anders!
erfolg druch whitepaper marketing

Ein Whitepaper ist kein klassisches Werbemittel, sondern entspricht eher einer Studie, einem Use-Case oder einer Abschlussarbeit. Aus diesem Grund ist es auch meistens chic, wenn das Whitepaper akademisch aussieht. Fußnoten und Literaturverzeichnisse dürfen deshalb nicht fehlen. Auch die genannten Studien müssen sorgfältig recherchiert und aufbereitet sein. Aus diesem Grund ist ein Whitepaper zu erstellen, auch nicht ganz so einfach.

Es ist auch nicht die Absicht mit Werbung oder Versprechen zu locken. Hierbei geht es um Wissen. Um Überzeugung. Hier sprechen Zahlen und Fakten. Und je besser die Informationen aufbereitet sind, desto glaubwürdiger wird auch der Adressat: nämlich das Unternehmen, das diese Studie verfasst hat.

Whitepaper Marketing=Reputationsaufbau!

Wenn der Leser das Whitepaper zu einem bestimmten Thema gelesen und für wertig erklärt hat, erscheint auch der Absender in einem ganz anderen Licht. Er wirkt nun sehr viel kompetenter und überzeugender. Und das bedeutet wieder, dass sich die Reputation des Unternehmens in den Augen des Adressaten verbessert hat. Wenn sogar mehrere Whitepaper zu einem Thema existieren, wird dem Unternehmen weitreichende Kompetenz attestiert.

Und wie wir alle im B2B-Marketing wissen: Es geht immer um Reputation. Niemand kauft oder bestellt etwas bei einem Unternehmen von dem er glaubt, das es das nicht leisten könne. Gerne fragen wir Kollegen oder Partner, ob sie uns jemanden empfehlen können. Ins Branchenbuch können wir selbst schauen. Aber viel lieber möchten wir eine Empfehlung, ein Unternehmen mit einer guten Reputation.

Ein gutes Whitepaper kann das leisten. Es zeigt die fachliche Expertise und unterstützt zudem den Markenaufbau. Denn nur eine glaubwürdige Marke kann auch den Kunden überzeugen.

Die Vorteile des Whitepaper Marketings:

• Keine penetrante Werbung
• Argumentative und überzeugend
• Reputationsaufbau
• Ideal für den Markenaufbau

Die Kommunikationskanäle kennen und nutzen

Auch die Kommunikation des Whitepapers ist meist anders als bei anderen Werbeformen. Wir können hierfür zwar auch Anzeigen schalten (Online/Offline), aber in der Regel wird das Whitepaper dort platziert, wo potenzielle Kunden danach suchen, z. B. auf Plattformen wie heise business.

Hier kann man nicht nur Whitepaper Marketing machen, sondern auch Webcast u. ä. einstellen und sich die Leads bei heise einkaufen. Vor allem im IT-Bereich eine gute Plattform, um Kunden zu akquirieren. Zusätzlich bietet es sich auch an, Whitepaper auf der eigenen Webseite zu promoten. Auch längere Whitepaper zu einem Thema in Form eines E-Books oder PDFs können z. B. kostenlos auf amazon bereitgestellt werden. Wer nach einem Buch zu einem Thema sucht, kann sich dann das kostenlose E-Book herunterladen.

Mehr Informationen hierzu:

IT-Marketing und IT-Werbung
Whitepaper erstellen
Wer schreibt eigentlich das Whitepaper?
Werbexte, Artikel und Handbücher
Was gehört zum Content-Marketing?
Content-Marketing und -Strategie

Comments are closed.